top
logo

Anmeldung




Start Aktuelles

 

Die aktuellen Neuigkeiten vom Kinderschutzbund!



Spielfest zum Weltkindertag

Wir laden Sie am Sonntag, den 17.09.2017 von 14 – 18 Uhr, zum Weltkindertag auf dem
Domplatz in Wetzlar herzlich ein. Die Kinder haben die Möglichkeit, an einem Luftballon-
wettbewerb teilzunehmen. Außerdem gibt es viele kreative Bastelangebote.

Zur Stärkung steht ein Kuchenbüffet mit Kaffee, Tee und Erfrischungsgetränken
für Sie bereit.
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
 
Kursangebot "Marburger Konzentrationstraining"

Ankündigung:  
Neues Kursangebot beim Kinderschutzbund in Wetzlar ab dem 12.09.2017

In den Räumlichkeiten des Kinderschutzbundes in Wetzlar-Niedergirmes bietet die ausgebildete Kursleiterin Renate Rokitta  im Zeitraum vom 12.09. bis 10.10.2017 Kurse im "Marburger Konzentrationstraining"  an. Die Kurse richten sich an Kinder von der 1. bis 6. Klasse. 

Das in den 90er Jahren vom Marburger Schulpsychologen Dieter Krowatschek entwickelte „Marburger Konzentrationstraining“ ist für Kinder gedacht, denen es schwer fällt, ihre Aufmerksamkeit der Situation entsprechend anzupassen, also wenn es gilt

sich einer Sache gezielt zuzuwenden
dabei zu bleiben
Unwichtiges auszublenden
die Aufgabe in angemessener Zeit zu bearbeiten.

Besonders profitieren können Kinder,

die sich leicht ablenken lassen
die noch nicht selbständig arbeiten können
die sehr zurückhaltend sind und sich wenig zutrauen.

Für die Kinder gibt es 6 Trainingsstunden und begleitend dazu findet ein Elternabend statt.
Eine Trainingsstunde dauert 1 ¼ Stunden.

Die Trainingsgebühr beträgt 65,-- EURO und beinhaltet die Materialkosten, die Stunden für die Kinder und das Elternseminar. Anmeldungen ab sofort beim Kinderschutzbund unter Tel. 06441 33666 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Mehr Informationen zu den Kursinhalten unter www.marburgerkonzentrationstraining.de oder über die Kursleiterin Renate Rokitta in der Zeit von 17 bis 20 Uhr unter der Tel.-Nr. 02735/1869. Anmeldeschluss ist der 04.09.2017.  

 
18. Wetzlarer Brückenlauf

18. Wetzlarer Brückenlauf am Freitag, den 1. September 2017
 
Gestartet wird um 19.00 Uhr in den etwa 2.000 Meter langen Rundkurs, der wie in den
vergangenen Jahren durch die malerische Kulisse der Wetzlarer Altstadt führt.
 
Der Start- und Zielbereich befindet sich im Stadion, wo Sportlern und Zuschauern ein
unterhaltsames Rahmenprogramm geboten wird.
 
Wenn Sie zugunsten des Kinderschutzbundes mitlaufen möchten, melden Sie sich bitte
bei unserem Brückenlauf-Koordinator Jörg Sinkel per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
oder in unserer Geschäftsstelle unter

Tel. 06441 33666 oder er E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
 
40-jähriges Jubiläum


Der Kinderschutzbund feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund
fand die Mitgliederversammlung dieses Mal in einem besonderen Rahmen statt.

Jahreshauptversammlung 2017

Etwa 30 Mitglieder und Gäste trafen sich im Fest-
spielpavillon im Wetzlarer Rosengärtchen.
Zunächst gab die Vorsitzende Gudrun Geißler
einen ausführlichen Überblick über die Arbeit
des Kinderschutzbundes im abgelaufenen Jahr
und einen Ausblick auf 2017.

Nachdem Schatzmeister Jörg Sinkel den Kassen-
bericht v
erlesen hatte, wurde dem Vorstand 
einstimmig Entlastung erteilt.

Renate Heckmann, die sich seit über 20 Jahren
ehrena
mtlich engagiert, u.a. beim Weltkindertags-
spielfest u
nd in der Begleitung von jungen
Flüchtlingen, 
erhielt in diesem Jahr die
Kinderschutzurkunde.

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurde ein
Film aus d
er 37°-Serie des ZDF 
"Und das nennst Du Erziehung!“ gezeigt.

Bei Snacks und einem Glas Wein folgte daraufhin
eine i
ntensive Diskussion über die Veränderungen
in der E
rziehung und in den Familien in den letzten Jahren.

 

 
Spende der Willeck-Stiftungen


Auch im Jahr 2016 konnten wir uns über eine Spende der Willeck-Stiftungen freuen. Im
Rahmen der Spendenübergabe an neun gemeinnützige Organisationen in den Räumen des
Alber-Schweitzer-Kinderdorfs wurde dem Kinderschutzbund eine Spende in Höhe von
2.000 Euro übergeben.

Die Spende werden wir für unsere Arbeit im Bereich Familienbildung und Gewaltprävention
einsetzen.

Das Foto zeigt die Spendenempfänger der verschiedenen Institutionen sowie
Vertreter des Stiftungsbeirats.

Spende der Willeck-Stiftungen 

 
Seite 1 von 4

Schnelle Hilfe

      Kinder- und Jugendtelefon:

      0800-111 0 333

               Elterntelefon:

      0800-111 0 550 

   

     von Nummer gegen Kummer e.V.

Wer ist online

Wir haben 1 Gast online
Besucher Heute50
Besucher diese Woche282
Besucher diesen Monat1177
Besucher Gesamt147455

Wetter


bottom

© Copyright 2016 Kinderschutzbund Kreisverband Lahn-Dill/Wetzlar e.V..